//Ramadan 2019

Ramadan 2019

Ramadan 2019 begann wie erwartet für mich, leichtes Frühstück und viel Wasser, wichtig sind die Datteln für mich. Die Datteln geben Energie für den Tag und sind sehr gesund. Der Tag verlief wie erwartet gut auch die leichten Kopfschmerzen die ich bekommen hatte sind auf mein Kaffee-Manko zu führen. Wie jedes Jahr sind die ersten drei Tage für die Angewohnheit. Das Abendessen war sehr gut gewesen und ich danke Khadija für die Zeit die sie verbracht hatte um das Essen vorzubereiten. Ich habe gesehen, dass Sie schon einiges für diese Woche bereit gestellt hatte.

Der zweite Tag war viel besser gewesen, keine Kopfschmerzen und ich konnte auch mehr leisten. Nicht nur bei der Arbeit sondern auch im privaten Bereich. Das Hungergefühl war nur am Morgen und am späteren Nachmittag ein wenig gewesen. Körperlich fühlte ich mich aber viel besser als sonst.

Der dritte Tag ist vorbei und ich fühle mich sehr gut, ich bin froh ist Ramadan da ich viel bewusster esse. Mein Körper spürt die Veränderung und ich habe mehr Energie als die letzten Tage. Wie jedes Jahr freue ich mich darauf und danke dafür. Ich verbringe auch mehr Zeit mit dem Koran und die Gedanken sind offener und denke positiver. Wünsche euch allen weiterhin alles gute für den Ramadan.

Vierter Tag des Ramadans verlief ohne Probleme, ich spürte keinen Hunger oder ein verlangen für etwas zu trinken. Wie im Video von Dr. Faid stimmt es, dass man besser den Ramadan besteht wenn man zuerst Datteln und Wasser zu sich nimmt. Ich habe am Abend vor dem Essen mich gewogen und konnte mit freudig feststellen, dass ich ein Kilo abgenommen hatte. Ich hatte in letzter Zeit mein Gewicht halten können, aber die 20 Kilos die ich letztes Jahr zugenommen hatte müssen wieder weg. Ich fühle mich besser und wohler.

Die letzten zweit Tage, also Freitag und Samstag sind herrvorragend gelaufen, keine Probleme mit Hunger oder Durst. Konnte auch sehr viel erledigen. Die Energie ist noch vorhanden und ich fühle mich viel besser. Ich habe bisher einenhalb Kilo abgenommen und das finde ich sehr gut. Nächster Schritt wird sein nochmals dieses Gewicht zu verlieren um unter die hunderter Grenze zu kommen. Das Wetter spielt auch gut mit, es ist nicht zu heiss und trocken, so hat man keine Lust was zu trinken. Dazu ist es eine gute Zeit den Koran zu lesen und die Zeit mit der Familie zu verbringen.

So, die erste Woche ist mit dem Sonntag beendet. Dieses Jahr ist der Ramadan noch einfacher gewesen als die letzten Jahre. Das Wetter spielt mit und die Tipps von Dr. Faid sind super. Ich freue mich auch, dass ich am Montag auf die Waage ging und bemerkt, dass ich 2,7 Kilo abgenommen. Ich esse am Morgen auch fast nichts mehr, der Magen ist immer noch vom Vortag gefüllt. Ich trinke sehr viel Wasser und am Morgen meine zwei Espressi.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
By |2019-05-14T05:25:21+00:00Mai 7th, 2019|islam|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment